Dienstag, 19. Dezember 2017

Diese Geschichte hat einen Bart! Aber sowas von!


Um mal was klar zu stellen: so läuft das bei uns im Refugio-Team:
Besorgte Bürger äußerten Sorgen, wir würden Taliban-Sympathisanten anstellen - einer unserer Team-Mitglieder hatte sich einen Vollbart wachsen lassen.
WIR sagen dazu: 
Bei uns im Refugio, darf jeder Bart tragen - und zwar genau so, wie es ihm gefällt! - Außer er hängt im Essen! - Also der Bart. ;-) 









0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen